Zeltlager 2018 – Tag 1

Erschienen am 4. August 2018 in Berichte

Am Zeltplatz angekommen wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, das verlief auch planlos, bis es angefangen hat zu regnen.
Da der starke Regen das Aufenthaltszelt unterspült hat, mussten wir das gesamte Gepäck umräumen und mit Planen abdecken.
Um die Zeit bis zum nächsten Sonnenstrahl zu überbrücken, haben die Kinder ihre Zeltbanner gemalt.
Nachdem der Regen nachgelassen hatte, konnten wir endlich die Zelte aufbauen und beziehen.
Erschöpft begaben sich die Kinder zum Abendessen, auf das sie sich mit großem Hunger stürzten.
Anschließend hatten alle Freizeit und sich mit den verschiedensten Spielen u.a. am angrenzenden Spielplatz vergnügt.
Zum Abschluss des ersten Tages fand der Abendimpuls bei Kerzenlicht statt, zu dem jeder aufschreiben konnte, welche Lasten und Pflichten er oder sie zu Hause hat und nicht auf das Zeltlager mitnehmen möchte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .